Sprungziele
Inhalt
 

"Marie Juchacz auf der Spur" - Ein Rückblick auf 100 Jahre Arbeiterwohlfahrt

Vor zwei Jahren feierte der Kreisverband Harz das 100-jährige Bestehen der AWO mit einem Fachtag. Wir blicken zurück in Erinnerung an Carl Wolfgang Müller.

2019 feierte die AWO 100-jähriges Bestehen. Der AWO Kreisverband Harz beging das Ereignis mit der Fachveranstaltung "Marie Juchacz auf der Spur" in der Kammerbühne in Halberstadt. AWO-Ur-Gestein Carl Wolfgang Müller, der am 21. April 2021 verstarb, sprach dort über die Anfänge der Arbeiterwohlfahrt, das Gesellschaftsverständnis zu dieser Zeit sowie die Rolle von Frauen um 1919. Mit seinem Beitrag möchten wir an Müller und seinen Anteil an der Geschichte der AWO erinnern.

(Zum Ansehen des Videos muss einmalig Ihr Einverständnis erklärt werden.)

Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?


Bei der Veranstaltung trat auch AWO-Gründerin Marie Juchacz (gespielt von Anja Grasmann) selbst auf. Fachbeiträge lieferten zudem AWO-Ur-Gestein Carl Wolfgang Müller, Politiker Rudolf Dressler und Historiker Wolfgang Benz.

Die gesamte Veranstaltung "Marie Juchacz auf der Spur" kann unten angesehen werden:

Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?

nach oben zurück