Sprungziele
Inhalt
 

Familienfest und Tafel-Tag abgesagt

Traditionelle Feier im AWO Alten- und Pflegezentrum muss verlegt werden

Das Familienfest am 1. Mai gehört im AWO Alten- und Pflegezentrum „Am Kleers“ seit Jahren fest zum Programm. Bei Besuchern und Bewohnern ist es mittlerweile eine liebgewonnene Tradition. 2020 sollte die Veranstaltung einen neuen Charakter bekommen und um den Tafel-Tag – der sollte erstmals im Mai und nicht im Herbst stattfinden – erweitert werden. Aufgrund der Corona-Krise haben der DGB, der SPD Ortsverein und die AWO – sie richten das Fest gemeinsam aus – die Veranstaltung nun abgesagt.

Die 1.-Mai-Feier war immer ein besonderes Fest für die AWO Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen des Alten- und Pflegezentrums. „Wir werden, wenn wir das Virus überstanden haben, die Arbeit derjenigen Menschen würdigen, die dafür gesorgt haben, dass wir das Virus überstanden haben. Darauf haben sich die Veranstalter bereits verständigt“, sagt Kai-Gerrit Bädje, Geschäftsführer der AWO.

nach oben zurück