Sprungziele
Inhalt
 

Sozialpädagoge|Psychologe (m/w/d)

für die Erziehungsberatungsstelle in Halberstadt

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist einer der anerkannten Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege. Der AWO Kreisverband Harz e. V. mit seinen Tochtergesellschaften AWO Kinder- und Jugendhilfe GmbH und AWO Pflege und Wohnen GmbH engagiert sich seit über 25 Jahren als Träger eigener Einrichtungen mit ca. 320 hauptamtlichen und 100 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in nahezu allen sozialen Arbeitsfeldern seit über 25 Jahren.

Die AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH sucht ab sofort befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung einen Sozialpädagogen/Psychologen (m/w/d) für die Erziehungsberatungsstelle in Halberstadt.

Die Erziehungsberatungsstelle unterstützt Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme. Dies geschieht entsprechend der unterschiedlichen Problemlagen der Ratsuchenden vorwiegend in Einzelfallarbeit.  Da für viele Familien Multiproblemlagen keine Ausnahme sind, wurden Möglichkeiten der interdisziplinären und trägerübergreifenden integrierten Psychosozialen Beratung aufgebaut. Darüber hinaus werden die Beraterkompetenzen resultierend aus der beruflichen Aus- und Weiterbildung, aber auch die gesammelten Erfahrungen in der beraterischen Praxis genutzt, um präventiv wirksam zu werden und örtliche oder regionale fallübergreifende Angebote vorzuhalten. Diese erziehungsberaterischen Kompetenzen und Arbeitsweisen werden in örtliche Netzwerke und in die Gremienarbeit eingebracht.


Fachliche Anforderungen

Abgeschlossene Berufsausbildung entsprechend den gesetzlichen, rahmenvertraglichen und AWO-internen Grundlagen, Richtlinien und Beschlüssen: Diplom-Psychologe/Dipl.-Sozialpädagoge/ Sozialarbeiter/Diplom-Pädagoge/Ehe-, Familien- und Lebensberater (m/w/d)

Aufgaben

Die Aufgaben orientieren sich am Grundsatzprogramm der AWO, geltenden gesetzlichen Regelungen sowie vertraglichen Vereinbarungen:

  • Administrative Aufgaben (z.B. Datenerhebung und -bearbeitung, Konzeptarbeit, QM, Meldepflichten)
  • Beratung/Betreuung/Begleitung (z.B. Einzel-, Familien-, Gruppenberatung, Trainings, Durchführung von Kriseninterventionen)
  • Regional bezogene Angebote (z.B. Netzwerkarbeit, Arbeitsgruppen, Elternabende, Projektarbeit)


Persönliche Anforderungen

Hierzu erwarten wir:

  • Fähigkeit und Bereitschaft zu mitmenschlicher Zuwendung, Betreuung und Kooperation gegenüber den Ratsuchenden und Mitarbeitern
  • Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Stabilität, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu ständiger Fortbildung und Supervision, selbständiger und eigenverantwortlicher Aneignung von Wissen
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Motivationsfähigkeit, Zielorientierung, Verbindlichkeit
  • Selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Kooperation und Kommunikation mit den Vorgesetzten
  • Fähigkeit zur Repräsentation der Einrichtung und des Trägers
  • Abstraktionsvermögen und analytisches Denken

Außerdem erwarten wir

  • Anerkennung und Identifikation mit den Zielen und Grundsätzen der AWO
  • Anwendung und Weiterentwicklung des Konzeptes und Profils der Einrichtung
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses
  • Nachweis Masernschutz


Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach MTV-AWO Harz (Haustarifvertrag).

Arbeitszeit

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung.

Wenn Sie sich für die ausgeschriebene Stelle interessieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

nach oben zurück