Sprungziele
Inhalt

Die Arbeiterwohlfahrt hilft.
Machen Sie mit und helfen Sie der AWO.

Warum sollte jemand Mitglied der Arbeiterwohlfahrt werden? Für 2,50 Euro Mitgliedsbeitrag im Monat – vielerorts gibt es dafür höchstens eine Tasse Kaffee – ist nicht viel zu erwarten. Oder?

Was haben Sie also davon, der AWO beizutreten? Diese Frage können Sie sich selbst am besten beantworten. Denn nur Sie wissen, was Sie vom Verband erwarten – oder was Sie bieten und geben möchten.

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein politischer Verband, der sich einmischt, mitredet. Ihre Mitglieder beteiligen sich aktiv an politischen Diskussionen, nehmen Einfluss auf Entscheidungen und gestalten so das Miteinander in unserer Gesellschaft und der Organisation. Als Mitglied geben Sie dem Verband Ihre Stimme – auch dann, wenn in Ihrem Leben gerade kein Platz für ehrenamtliches oder soziales Engagement ist.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen dabei immer die Grundwerte der Arbeit wie Solidarität, Toleranz und Gerechtigkeit – und diese sind mit Geld ebenso wenig aufzuwiegen, wie das Herzblut, dass unsere Mitglieder in ihre Arbeit stecken.

Die AWO-Angebote vor Ort aufrechtzuerhalten oder gar neue zu schaffen, ist allerdings eine große Herausforderung. In vielen Vereinen – da machen auch die Ortsvereine der Arbeiterwohlfahrt keine Ausnahme – ist es zur Mammutaufgabe geworden, die Vorstandsposten zuverlässig zu besetzen. Zeitmangel, zu viel Verantwortung, vielfältige Aufgaben und Erwartungen sind einige Gründe dafür. Die Bürokratie lähmt die eigentlichen Aktivitäten, die einen Verein attraktiv machen. Dabei ist es schwer genug, in kleinen Ortsvereinen Interessen zu bündeln.

Unter dem Dach des Kreisverbands sollen dafür künftig Interessengruppen gegründet werden in denen Gleichgesinnte aus dem Kreisgebiet – ohne die Zwänge eines eigenen Vereins – zusammenkommen können.

Als Teil dieser Gemeinschaft finden Sie Mitstreiter für Ihre Ideen – und haben mit dem Kreisverband einen zuverlässigen und starken Partner an ihrer Seite. Ihre Erfahrung, ihr Wissen und ihr Können sind gefragt – und werden gebraucht!

Werden Sie Mitglied in einer starken Gemeinschaft!

AWO unterstützen

Sie möchten unsere Angebote und Projekte unterstützen, aber kein Mitglied werden? Kein Problem! Vielleicht möchten Sie ehrenamtlich tätig werden? Hier erfahren Sie mehr.

Wir freuen wir uns auch über jeden noch so kleinen Beitrag auf unserem Spendenkonto:

AWO Kreisverband Harz e. V.

IBAN:   DE16 8105 2000 0341 0310 38

BIC:     NOLADE21HRZ

Wir stellen Ihnen natürlich auch eine Spendenquittung aus.

nach oben zurück