Sprungziele
Inhalt

Neuer Podcast: "KopfNuss - Ich will gehört werden!"

AWO gibt seelisch beeinträchtigten Menschen eine Stimme

Heute, am 5. Mai 2022, findet zum 31. Mal bundesweit die Aktion zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen statt. 30 Jahre sind vergangen – aber in Sachen Gleichstellung sind wir nur ein bisschen weiter. Es gibt mittlerweile die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen. Es gibt nationale Gesetze und Richtlinien. Viele Worte auf viel Papier geschrieben. Aber was hat das gebracht?

Wir nehmen den 5. Mai zum Anlass, jenen eine Stimme zu geben, die direkt betroffen sind. Maja ist eine Frau, 40 Jahre alt, mit psychischer Beeinträchtigung. Für sie gibt es noch eine ganze Menge Hindernisse und Barrieren – von Gleichstellung kann nur bedingt die Rede sein.

Was so schön nach Teilhabe und Partizipation klingt, ist nur eine Seite der Medaille. In unserem neuen Podcast „KopfNuss – Ich möchte gehört werden!“ geben wir einen Einblick, wie es auf der anderen Seite aussieht. In Folge 1 erzählt Maja, wie sie die Diagnose Borderline erhalten hat. Sie berichtet wie sehr die Gesellschaft ihr genau diesen Stempel seither immer wieder aufdrückt und sie in eine Schublade steckt, aus der sie ohne Unterstützung nicht entkommen kann. Das sei viel schlimmer als die Diagnose selbst, sagt sie.

Die Gesellschaft, die Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen gern mit klischeebehafteten Vorurteilen zur Seite schiebt – genau diese Gesellschaft muss umdenken. Wir müssen umdenken und unser Bild von Menschen wie Maja der Realität anpassen. Denn nur, weil jemand anders als ist, denkt oder fühlt, heißt das nicht, dass diese Person nicht ein wertvoller Teil der Gesellschaft ist.

Deshalb gibt es nun regelmäßig eine „KopfNuss“, bei der Betroffene das Wort haben und aus ihrer Sicht berichten.

Der Podcast „KopfNuss – Ich will gehört werden!“ wird produziert vom AWO Kreisverband Harz e.V. und ist auf der Webseite www.awo-harz.de zu finden und kann künftig auch über alle bekannten Streaming-Dienste abgerufen werden. Das Projekt wird gefördert durch Aktion Mensch.

Hier geht es zur ersten "KopfNuss" (der Download startet automatisch):


Oder direkt auf dieser Seite anhören: 

Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?


Und hier geht es zum RSS-Feed Podcast des AWO Kreisverbands Harz

nach oben zurück